Sitzungen für Eltern und Kinder

Lerncoaching

lerncoaching - Der Weg um Begabung zu leben

Ich habe keine Lust mehr immer das Gleiche zu lernen – ich hasse Wiederholungen!

Wozu soll ich das Lernen, das interessiert mich nicht!

Ich schreibe sowieso wieder eine 5, die Lehrerin mag mich eh nicht!

Immer wieder höre ich von Eltern die gleichen Aussagen Ihrer Kinder. „Mein Kind hat keine Lust zu lernen. Es kann sich einfach nicht motivieren.“

Du möchtest Dein Kind gerne beim Lernen unterstützen, doch es weicht immer wieder aus? Das Thema Schule wird zu einem immer größeren Stressfaktor für die ganze Familie.

Hier bietet Unterstützung von außen in Form eines Lerncoachings einen optimalen Weg.

Heraus aus der Motivationslosigkeit und dem Leidensdruck Deines Kindes.

Was ist Lerncoaching?

Lerncoaching bedeutet, Schüler*innen zu unterstützen, indem sie in die Lage versetzt werden „selbst zu lernen“.

Lerncoaching ist eine individuelle, professionelle Begleitung, mit dem Zweck das Lernen zu optimieren. Es ist ganzheitlich angelegt und lernstoffunabhängig. Im Lerncoaching werden Veränderungsprozesse angestoßen. Die Schüler*innen werden gestärkt und ermutigt, denn im Fokus stehen ihre Fähigkeiten und Ressourcen. Gemeinsam entwickeln wir konkrete Handlungsstrategien, die gleich in die Praxis umgesetzt werden können. Eine begleitende Elternarbeit ist besonders bei jüngeren Kindern zur Unterstützung der Zielerreichung angedacht und sehr förderlich

Mit Lerncoaching zum eigenen Lernexperten durch…

  • nutzen von Stärken und Ressourcen
  • individuelle Motivationsstrategien
  • lösen von Lern- und Abrufblockaden
  • verändern innerer Kontrollüberzeugungen
  • nutzen hilfreicher und individueller Lernstrategien
  • Anwendung von Selbstregulations-Techniken

Hin zu …

  • Freude am Lernen
  • Selbstregulierten Lernen
  • einem stressfreien Familienleben
  • Begabungen leben 
  • besseren Noten durch effektives Lernen

Ablauf eines Lerncoachings

  • Lernschwierigkeiten analysieren
  • Ziele formulieren
  • Lösungen entwickeln
  • Lösungen ausprobieren
  • Nachbesprechen, überprüfen, ggf. ändern
  • Anwendung in der Praxis
Ablauf des Einzelncoachings bei Bianka Kröger
Das interessiert mich sehr!

Bitte melde Dich zuerst bei mir zum 20 Min. kostenfreien Kennenlern-Gespräch. Es ist ganz wichtig herauszufinden, welches Euer Problem ist und ob ich Euch bei der Lösung helfen kann.

In den Lerncoachingprozess beziehe ich z.B. folgende Ansätze mit ein:

„Ich schaff‘s“ von Ben Furmann

„Ich pack‘s“ von Maja Storch ZRM

PSI – Theorie von Julius Kuhl

systemische Interventionen

Entspannungstechniken des autogenen Trainings, der progressiven Muskelentspannung und des Klopfen (PEP)

Lerncoaching ist richtig für Dich und Dein Kind, wenn …

  • dein Kind wieder mehr Freude am Lernen haben möchte und so weniger Stress im Familienleben ist
  • Du Wert darauf legst, dass Noten nicht durch pauken, sondern durch lernen verbessert werden
  • ihr als Familie offen für neue Wege seid und Mut zur Veränderung habt
  • Euch eine entspannte Lernatmosphäre ohne Druck wichtig ist
  • Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten etwas ist, was Euch wichtig ist

Nicht geeignet ist das Lerncoaching für …

👩🏽🤝🧑🏻 Schüler*innen, die sich gerne zurücklehnen und andere für sich machen lassen
👩🏽🤝🧑🏻 Schüler*innen, die nur zustimmen, um anderen einen Gefallen zu tun
👩🏽🤝🧑🏻 Schüler*innen, die zufrieden sind mit ihrer derzeitigen Lernsituation
👩🏽🤝🧑🏻 Schüler*innen, die keine Veränderungen mögen

Lerncoaching ist genau das Richtige für mein Kind!